Drucken

Im Herbst des vergangenen Jahres wagten sich 10 Kinder an das Erlernen eines Instrumentes. Corona stellte die Kids dabei vor so manche Herausforderung. Als sei es nicht schwer genug das Instrument zu erlernen, so konnte dies nicht dauerhaft direkt mit einem Lehrer erfolgen. Oft musste der Unterricht im Video-Chat abgehalten werden.

Dass dies aber sehr erfolgreich war, konnten die Eltern der jungen Musiker in der ersten gemeinsamen Probe am 15. Juli 2021 feststellen. Der Dirigent des aktuellen Jugendorchesters Stephan Kramer hatte die Musiker-Neulinge bereits in den beiden vergangenen Wochen auf eine gemeinsame Probe vorbereitet. Zu den 8 schon länger lernenden Kindern gesellten sich die 10 neuen Instrumentalisten. Außerdem hatte Stephan noch einen seiner Klarinetten-Schüler in die Probe eingeladen.

Die 19 Neumusiker hatten sichtlich Spaß am gemeinsamen Musizieren und verstanden sich super. Der Musikverein hatte die Eltern zu einem gemeinsamen Grillen nach der Probe eingeladen und konnte die Eltern bereits während der Probe im Hof des Vereinsheims begrüßen. Stephan öffnete am Ende der Probe die Fenster und die sichtlich stolzen Eltern konnten hören, was die jungen Musiker in der Probe gelernt hatten. Die Kinder freuten sich über den tosenden Applaus! Im Anschluss wurden alle mit Gegrilltem belohnt.

Bei gutem Wetter hatten alle eine Menge Spaß und keiner wollte so wirklich nach Hause. Als es für alle Zeit war zu gehen, übernahm der Wettergott mit einem Starkregen die Auflösung der Veranstaltung.

Es bleibt festzuhalten: Die Elzer Musikanten freuen sich über die vielen neuen Musiker und wünschen euch viel Spaß auf eurem musikalischen Weg! 

Weitere Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie

Zugriffe: 562